Reise Fotografie Travel Photograpy

die Fotografie | the Photography

Fotografie – Die Welt durch eine Linse betrachten. Es gibt nichts Schöneres, als unterwegs zu sein, und immer wieder Neues zu entdecken, die Kamera als ständiger Begleiter.

Photography – Seeing the world through a lens. There is nothing better than being on the road and discover something new, the camera as a constant companion.


 

Germanfoto | Germanphoto

Reise Fotografie | Germanfoto.de – ein Fotoportal mit Bildern aus Deutschland und einigen europäischen Nachbarländern. Auf meinen Reisen habe ich viele Orte und Städte kennen und lieben gelernt.

Travel Photography | A photo portal with images of Germany and some neighboring European countries. I fell in love with all the places and cities I have traveled through the years.


 


Bau-Fotografie | Construction Photography

Bau-Fotografie.de – ein Fotoportal mit Bildern nur von Baustellen. Ja, Sie haben richtig gelesen: hier findet man nur Bilder von Baustellen, zum Teil von großen Projekten wie Brückenbauten, deren Werdegang ich fotografisch festgehalten habe. Baustellen haben etwas, das mich reizt. Wollen Sie mehr Bilder aus der Rubrik sehen, dann schauen Sie sich um.

Construction Photography – A photo portal with images of construction sites only. Yes, you read that right: here you will find only pictures of construction sites, partly of large projects such as bridge building, whose constructions I have documented photographically.



Hier geht es zur Webseite / Click here for the website
bau-fotografie.de

 


Über mich | About me

Als ich in den 1960er Jahren als junger Mann bei einem Fotografen in meiner Heimatstadt die ersten Gehversuche in der Fotografie machte, fand ich es eher eintönig das Studio Equipment für Personenaufnahmen zu drapieren und an den richtigen Platz zu bringen. Darum kam der Beruf „Fotograf“ für mich nicht infrage, weil es mir zu langweilig war. Der wöchentliche Aushilfsjob bei dem Fotografen hat dennoch Spuren hinterlassen. Die Fotografie ließ mich bis heute nicht mehr los. Besonders die Bau-Fotografie hat es mir in den letzten Jahren angetan.

When I made my first steps in photography as a young man with a photographer in my hometown in the 1960s, I found it rather monotonous to drape the studio equipment for people shots and bring it to the right place. That's why the profession "photographer" was out of the question for me, because it was too boring for me. The weekly temporary job with the photographer nevertheless left traces. Photography hasn't let me go until today. Especially the construction photography has done it for me in the last years.